MUT-School - missional. unkonventionell. tandem.

Die MUT-School sind Wochenenden, bei denen Vertreter*innen unterschiedlicher MUT Initiativen zusammenkommen, um sich miteinander zu vernetzen, sich gegenseitig kollegial zu beraten, miteinander geistlich unterwegs zu sein und auch Learnings für Gemeinde- und Kirchenentwicklung zu entdecken.

„School“ bedeutet in diesem Fall, dass wir alle Lernende sind und voneinander und miteinander lernen wollen.

Einmal pro Jahr sollten einige Mitarbeitende aus Eurer MUT-Initiative bei einem MUT-School-Wochenende dabei sein.

"Die Teilnahme an der MUTSchool steht für bestehende Initiativen offen. Weitere Interessierte melden sich bitte bei Michael Wolf (michael.wolf@elkb.de), ob eine Teilnahme darüber hinaus möglich ist."

Art der Teilnahme
Persönliche Teilnahme
Freie Plätze
18 freie Plätze
Datum
11. - 13.10.2024
Zeit
Beginn: 17:00 Uhr
Ende: 14:00 Uhr
Datum / Veranstaltungsort
Haus Lutherrose, Neuendettelsau
Veranstalter
  • afg - missionarisch
Kontakt
missional.afg@elkb.de
Partner
  • Landeskirchenamt, Evang.-Luth.Kirche in Bayern
Kursleitung
  • Gunter Wissel
    Diakon, Referent Glaubenskurse, missionarische Projekte
  • Michael Wolf
    Pfarrer, Kirchenrat, Landeskirchenamt
  • Christian Probst
    Pfarrer, Referent im Team Missionarische Gemeindeentwicklung
Teilnahmegebühr
Kostenlos
  • Bitte gebt bei eurer Anmeldung eure MUT-Initiative an!
  • Anmeldungen für mehrere Personen (Namen) bitte ebenfalls im Nachrichtenfeld vermerken. Pro MUT-Initiative sind max. 4 Plätze für ein MUT-School Wochenende möglich
  • Die Kosten für das Wochenende werden vom MUT-Projekt übernommen.
  • Fahrtkosten müssen von den Initiativen selber getragen werden

Weitere Infos bei Euren MUT-BegleiterInnen oder per Mail: