Jahrestagung 2024 der Dekanatsfrauenbeauftragten in der ELKB

Gott suchen in allen Dingen - Spiritualität

Spiritualität ist gelebte Suche nach Gott, nach religiöser Lebensdeutung und Lebensbewältigung. Bei der diesjährigen Jahreskonferenz der Dekanatsfrauenbeauftragten soll das Thema Spiritualität mit verschiedenen Impulsen und Workshops im Mittelpunkt stehen. Alle Dekanatsfrauenbeauftragten sind herzlich eingeladen!

Für weitere Informationen und zu unserem Flyer klicken Sie hier

Programm:

Freitag, 27.09.2024        

18.00 Uhr     Start mit einem gemeinsamen Abendessen
19.00 Uhr     Ankommen, Begrüßung, Austausch Grußworte und Andacht

Samstag, 28.09.2024 

8.00 Uhr      Frühstück
9.00 Uhr      Andacht
9.15 Uhr      Vortrag „Die evangelische Kirche – eine gute Adresse für Spiritualität?!“
                    Kirchenrätin Andrea Heußner Austausch und Diskussion
12.15 Uhr    Mittagessen und Mittagspause
15:00 Uhr    Workshops zur Auswahl
18:00 Uhr    Gemeinsames Abendessen
19.00 Uhr    Stufen des Lebens

Sonntag, 29.09.2024

 8.00 Uhr     Frühstück
 9.00 Uhr     Informationen, Besprechung Anliegen, Termine
11.00 Uhr    Abschlussandacht
12.15 Uhr    Gemeinsames Mittagessen zum Abschluss

Art der Teilnahme
Persönliche Teilnahme
Freie Plätze
28 freie Plätze
Datum
27. - 29.09.2024
Zeit
Beginn: 18:00 Uhr
Ende: 13:00 Uhr
Workshops
  1. WS 1 | Bibliolog: Rahab | 15.00 Uhr Dauer ca. 90 Minuten
    • Karin Brandmeyer
      Diakonin, Referentin für Senorenarbeit im Dekanat Pappenheim, zertifizierte Bibliologin

    Ein Seil, das Männern zur Flucht hilft und später als Erkennungszeichen dient – wie im Krimi. Wir begegnen der biblischen Frau Rahab auf besondere Weise: mit dem Bibliolog
    (einem Dialog mit der Bibel). Bei dieser Spaß machenden
    Methode kann man sich auf spielerische Weise einbringen
    und wir entdecken dabei auch einiges über unsere Vorstellungen – keine Vorkenntnisse nötig

    28.09.2024
    Beginn: 15:00 Uhr
    Ende: 16:30 Uhr
  2. WS 2 | Bibliolog: Martha und Maria | 16.30 Uhr Dauer ca. 90 Minuten
    • Karin Brandmeyer
      Diakonin, Referentin für Senorenarbeit im Dekanat Pappenheim, zertifizierte Bibliologin

    Zwei Schwestern: die eine geht in ihrer Gastgeberrolle auf - die andere setzt sich und hört zu. Wir begegnen Martha und Maria aus der Bibel auf besondere Weise: mit dem Bibliolog (einem Dialog mit der Bibel). Bei dieser Methode können sich die Teilnehmerinnen auf spielerische Weise einbringen und dabei auch das Eine oder Andere über sich selbst entdecken. Bibliolog macht Spaß und es sind keine Vorkenntnisse nötig.

    28.09.2024
    Beginn: 16:30 Uhr
    Ende: 18:00 Uhr
  3. WS 3 | Martha und Maria – Frauen, die bewegen: Schnupperworkshop „Biga – Bibel ganzheitlich“ | 15.00 Uhr Dauer ca. 90 Minuten
    • Dr. Andrea König
      Theologin und Pädagogin, Referentin forum frauen

    Martha und Maria: zwei biblische Frauen, die bewegen. Martha, die in ihrem Haus Jesus aufnimmt, und Maria, die an der Seite Jesu die Kreuzigung miterlebt und fassungslos am leeren Grab steht. In diesem Workshop gehen wir den biblischen Frauengeschichten mit Frauenblick auf den Grund und lassen uns durch sie bewegen. Im Schnupperkurs probieren wir zu den Geschichten Körperübungen aus dem
    Konzept „Biga – Bibel ganzheitlich“ aus. Es ist keine Vorerfahrung nötig.

    28.09.2024
    Beginn: 15:00 Uhr
    Ende: 16:30 Uhr
  4. WS 4 | Die „Perlen des Glaubens“ entdecken 15.00 Uhr und 16.30 Uhr | Dauer 90 Minuten
    • Sabrina Schade
      Diakonin

    Ein Workshop zum auffädeln, spüren, festhalten. 18 Perlen an einem Armband zusammengefasst, die verschiedene Glaubensund Lebensthemen beinhalten. Der evangelische Bischof Martin Lönnebo hat sie als „Rettungsring für die Seele“ beschrieben – durch ihre verschiedenen Formen und Bedeutungen können sie genau das werden. In diesem WS können Sie die Perlen kennenlernen und einen Bezug zu dem eigenen Glauben und Leben herstellen.

    28.09.2024
    Beginn: 15:00 Uhr
    Ende: 16:30 Uhr
  5. WS 5 | BewegungSinn. Spiritualität erleben im Tanz mit dem Atem | 15.00 Uhr Dauer 3 Stunden
    • Dr. Tatjana Schnütgen
      Pfarrerin

    Beginnend mit dem Körpergebet im Stehen, gehen wir in den Tanz über, angeregt durch kreative Bewegungsaufgaben. Wir tanzen zu klassischer und nicht-klassischer Musik und erforschen, welche Bewegungen unserem Körper in der Einatmung liegen und welche in der Ausatmung

    28.09.2024
    Beginn: 15:00 Uhr
    Ende: 18:00 Uhr
  6. WS 6 | Gott finden vor der eigenen Haustüre – Straßenexerzitien | 15.00 Uhr Dauer 3 Stunden
    • Barbara Gruß
      Diakonin, Referentin Förderung Ehrenamt

    Der Workshop lädt dazu ein, Gott zu entdecken – mitten im Alltag. Die Erfahrungen von Mose und Jesus begleiten uns beim Spaziergang in und um Pappenheim. Im Rahmen dieses Unterwegs-Experiments nehmen wir bewusst wahr, was uns unterwegs begegnet und wo und wie uns Gott begegnet. Wer sich auf den Weg macht, kann neu die Nähe Gottes spüren lernen.

    28.09.2024
    Beginn: 15:00 Uhr
    Ende: 18:00 Uhr
Datum / Veranstaltungsort
Evangelisches Bildungs- und Tagungszentrum, Pappenheim

Stadtparkstraße 8, 91788 Pappenheim

Veranstalter
  • afg - Dekanatsfrauenbeauftragte
Kontakt
dekanatsfrauenbeauftragte.afg@elkb.de
Referentin / Referent
  • Barbara Gruß
    Diakonin, Referentin Förderung Ehrenamt
  • Dr. Andrea König
    Theologin und Pädagogin, Referentin forum frauen
Kursleitung
  • Karin Brandmeyer
    Diakonin, Referentin für Senorenarbeit im Dekanat Pappenheim, zertifizierte Bibliologin
  • Sabrina Schade
    Diakonin
  • Dr. Tatjana Schnütgen
    Pfarrerin
Teilnahmegebühr
Kostenlos

Eingeladen sind alle Dekanatsfrauenbeauftragten in der ELKB und alle an der Arbeit der Dekanatsfrauenbeauftragten interessierten Frauen.