Unterwegs im Namen des Herrn

Von links: Rektor Reiner Schübel, Lothar Deeg, Gudrun Scheiner-Petry, Herbert Kirchmeyer, KR Thomas Roßmerkel

Die Diakone Lothar Deeg und Herbert Kirchmeyer wurden am 8. Oktober 2020 in den Ruhestand verabschiedet. Zum Gottesdienst in der Gustav-Adolf-Gedächtniskirche in Nürnberg waren Weggefährtinnen und Weggefährten der beiden Kollegen aus Nah und Fern gekommen (natürlich coronakompatibel). In einer Dreieransprache kamen Lothar Deeg und Herbert Kirchmeyer zu Wort und malten ihre Bilder von den verschiedenen Gaben und dem einen Geist im Blick auf ihren jeweiligen Berufsweg vor Augen. Gudrun Scheiner-Petry, Leiterin des afg, legte ihre Erfahrungen vom Gabeneinsatz beider dazu und entpflichtete die Kooelegen von ihren dienstlichen Aufgaben.

Reiner Schübel, Rektor der Rummelsberger Diakonie, las die Ruhestandsurkunden vor und würdigte den Dienst über so viele Jahre der "Blues Brothers" Lothar Deeg und Herbert Kirchmeyer.

Einige Grußworte von Kollegen aus Bezügen außerhalb von afg und ELKB sowie die Beiträge des jeweiligen Teams im afg beschlossen einen kurzweiligen Nachmittag.

Nach oben